CB Alu-isolierflexrohre - unbeschichtet



Das CB Alu-Isolierflexrohr unbeschichtet wirkt dem Auskühlen der Verbrennungsluftleitung effektiv entgegen.

CB Alu-Isolierflexrohr unbeschichtet wurde als preiswerte Alternative für den Einsatz innerhalb der Ofenanlage (später nicht mehr einsehbare Bereiche) entwickelt. Damit Sie innerhalb der Ofenanlage größere Strecken überbrücken können, besitzt das Rohr eine Anwendungslänge von 120 cm. Das CB Alu-Isolierflexrohr unbeschichtet ist in den Durchmessern 100 mm bis 200 mm erhältlich.

 

VORTEILE:

  • Gedämmtes, flexibles Zuluftrohr
  • 5-lagig
  • Einzeln verpackt
  • Überbrückt große Strecken durch Anwendungslänge 120 cm
  • Preisvorteil durch Verzicht auf farbige Beschichtung


CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig, Länge 120 cm, ALU


 Artikel-

nummer

Ø mm

Innenmaß

Ø mm

Außenmaß

Listenpreis   
afreviso100 100 140 57,10   
afreviso125 125 170 61,10   
afreviso150 150 190 66,40   
afreviso160 160 200 72,20   
afreviso180 180 225 76,50   
afreviso200  200  250 82,20   

 CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig,  unbeschichtet, Länge 120 cm

Ø Innenmaß = 100

CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig,  unbeschichtet, Länge 120 cm

Ø Innenmaß = 125

 CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig,  unbeschichtet, Länge 120 cm

Ø Innenmaß = 150


CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig,  unbeschichtet, Länge 120 cm

Ø Innenmaß = 160

CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig,  unbeschichtet, Länge 120 cm

Ø Innenmaß = 180

CB Alu-Isolierflexrohr 5-lagig,  unbeschichtet, Länge 120 cm

Ø Innenmaß = 200



CB Universal-Schlauchklemmen, EDELSTAHL


 Artikelnummer

Ø mm

Listenpreis   
afrsk60165 60- 165 3,20   
afrsk60215 60-215 3,80   
afrsk60325 60-325 4,40   


CB Alu Klebeband, 50mm breit, 45 lfm, ALU


 Artikelnummer

  Listenpreis   
afrkbst50 16,90   
afrkbgw50 16,90   

Zuluftleitungen müssen in manchen Ländern/Bundesländern überprüf- bzw. revisionierbar sein.


Die »TR_OL 2012 (Technische Regeln für Ofen- und Luftheizungsbau) besagt: 

»5.3 Dämmung von Verbrennungsluftleitungen: Um Kondensation von Raumluftfeuchtigkeit 

zu verhindern, müssen zugängliche Leitungen ausreichend gedämmt werden.«