CB Deckenluftgitter


Gerade bei halbhohen modernen Ofenanlagen liegen Deckengitter stark im Trend. Die CB Deckengitter zeichnen sich hier durch den breiten Montagerahmen aus. Einfach die passende Aussparung in der Ofendecke vorsehen und das Gitter zum Schluss einlegen. Spannungsrisse, verursacht durch verschiedene Materialausdehnungen (Stahl-Putz, Stahl-Keramik, etc.) werden vermieden. Komplett mit verstellbarer Jalousie und Abdeckgitter.




CB Deckengitter - Grifffixierung


Vom Ofenbetreiber versehentlich geschlossene Deckengitter können zu Schäden an der Ofenanlage führen. So kann starker Wärmestau zu Rissbildung an der Ofenhülle führen. Abhilfe schafft hier nun die eigens dafür entwickelte Deckengitter-Grifffixierung. Das schwere, aus einem massiven Metallstück heraus gefräste Metall-Passstück weist zwei Öffnungen auf, in welchen der Deckengitter-Griff fixiert werden kann. Somit können die Lamellen in einem Öffnungswinkel von 45 Grad und 90 Grad eingestellt werden.