CB Luftleisten gerade - ohne Einbaurahmen


CB Luftleisten zum Einbau in moderne, geradlinige und deckenhohe Ofenanlagen. Gerade hier wirken Lamellen- oder Ziergitter im Frontbereich meist störend. Auch als Kaltluftgitter zum Einbau unter freitragenden Feuertischen geeignet. Temperaturbeständige, pulverbeschichtete Oberfläche. In Längen von 45–100 cm für fast alle gängigen Heizeinsätze verwendbar. Somit werden die Fluchten des Heizeinsatzes durch die Luftleiste wieder aufgenommen. Zwischenlängen oder größere Längen können durch Kombination einzelner Leisten erzielt werden. Sonderanfertigungen möglich.





CB Luftleisten - mit Einbaurahmen und Netz

Die Vorteile:

Erst Ofen fertigstellen, streichen und dann die Luftleiste in den Einbaurahmen einschieben. Damit werden Beschädigungen an der Leiste bzw. am Lack, die während der Montage auftreten können, vermieden.

Luftleiste kann zu Revisionszwecken aus dem Einbaurahmen gezogen werden, ohne den Putz zu beschädigen (Achtung geringes Öffnungsmaß)

Zusätzliche Öffnungen zur Revision an der Rückseite des Einbaurahmens können vom Handwerker mittels Flex/Blechschere selber erstellt werden.

Hitzebeständige Dichtung zwischen Luftleiste und Einbaurahmen – keine Fehlluft zwischen Luftleiste und Einbaurahmen. Der Verschmutzung der Wand wird entgegengewirkt.

Der Einbaurahmen beinhaltet ein Sicherheitsnetz aus Metall, das sicherstellt, dass keine Gegenstände durch die Luftleiste in das Ofeninnere gelangen können (optional verwendbar).